Was wir noch machen - Assistenzhund

Wir unterstützen den Verein Assistenzhunde Deutschland e. V.

Der Verein Assistenzhunde Deutschland e. V. sammelt Plastikdeckel, die von einem Recyclingunternehmen abgeholt und gewogen werden. Entsprechend des Gewichts erhält der Verein Geld für die Plastikdeckel. Mit dem eingenommenen Geld finanzieren sie Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, einen Assistenzhund. Solch ein Assistenzhund hilft dem in seiner Mobilität eingeschränkten Menschen auf vielfältige Weise. Z. B. kann ein Assistenzhund das Telefon holen, die Tür öffnen, Hilfe rufen, beim Einkaufen helfen, Krücken holen u. v. m. Sie helfen auch neue Kontakte zu knüpfen, um besser in der Gesellschaft integriert zu werden.

Wir finden dieses Projekt unterstützenswert und sammeln daher mit:

Die Klassen 2b und 3d haben bereits viele Deckel von Plastikflaschen und Milchtüten gesammelt. Die beiden Klassen wurden auch schon einmal von dem Assistenzhund Chayenne und ihrem Frauchen Nicole Brunner besucht. Chayenne kommt aus Frankreich und wurde dort in einer Hundeschule ausgebildet. Die Kinder der 2b und 3d waren sehr von den Fähigkeiten des Assistenzhundes beeindruckt und sammeln eifrig weiter die Deckel.

Deckelsammelaktion1

Deckelsammelaktion2

Weitere Informationen zu dem Verein Assistenzhunde Deutschland e. V. und der Deckelsammelaktion finden Sie hier:

http://www.assistenzhunde-deutschland.de/plastikdeckel.php

Sammeln Sie doch auch!